Telefon-Probleme

Mir hilft es immer beim Denken und Finden einer Lösung, wenn ich alles nieder schreibe – ggf. hat ja mal einer auch solch Problem und ich kann ihm dann damit auch helfen.

Das erste Tel. war schnurlos – hatte irgendwann einen Wasserschaden

das nächste Tel. war ein weißes mit Strippe und extra Stromanschluß

dann kam dieses Tel. – habe leider kein besseres Foto gefunden – war mit Strippe und bekam Strom über Tel.Kabel

Das neue Tel. :

Also es geht um mein Festnetz-Telefon 0391 9901240 bei MDCC.
Letzter Anruf, der durch kam war zu meinem Geburtstag 17.11.2020 von meiner Schwester.
Mir war es gar nicht aufgefallen, daß danach kein Festnetz-Telefon mehr geklingelt hatte, bis mein Freund Wochen später zu mir kam, er könne mich nicht erreichen – einem selber fällt es ja gar nicht auf, man denkt, es ruft eben keiner an, wenn es nicht klingelt. Ja, irgendwann hatte ich es mal runter gerissen, aber das schien nicht so schlimm gewesen zu sein.
Mein Handy ging daweile auch nicht (0162 4020455), weil Vodafone eine Störung hatte – das war mir aber aufgefallen, weil ich nicht raus simsen konnte und auch nicht rauswählen – ich hatte deswegen meinem Freund per Laptop über gmx eine Free-SMS dazu geschrieben.
Das kriegte man aber nach Tagen wieder selber hin, als die Vodafone-Störung beseitigt war, mußte man nur Handy mal komplett ausmachen und sich wieder neu mit PIN anmelden beim Anmachen, dann ging das wenigstens wieder.
Aber zum Festnetz : mein Freund bat seine Mutter mich über ihr Festnetz anzurufen : es klingelte aber bei mir nicht, obwohl sie im Hörer ein Klingeln bei mir hatte. Ich setze mich mit MDCC in Verbindung und die checkten meinen Festnetzanschluß durch – von deren Seite war alles ok.
Rauswählen konnte ich mich auch erfolgreich.
Jetzt stand ich da – ging davon aus, daß die Klingel im Telefon defekt sei – wechselte erst Mal mein Telefon gegen ein altes, was ich noch liegen hatte – erfolglos – ggf. hatte sich das alte Tel. ja schon kaputt gelegen – oder hatte früher beim Wasserschaden doch was abgekriegt (Kurzschluß), weswegen ich es damals gewechselt hatte. Also tauschte ich es wieder zurück gegen das jetzige und kaufte mir das billigste Festnetz-Telefon, was ich im Internet finden konnte, weil ich kein Geld hatte.
Inzwischen war Hundi bei mir oben und wedelte es auch noch mit dem Schwanz runter, so daß es ganz zerfiel.
Heute – ca. 14 Tage später, wurde das neue Panasonic-Festnetztel. geliefert – mit Feststation und Hörer zum rumtragen – das andere war ja noch mit Strippe und hatte auch kein extra Stromkabel, bekam Strom über Telefon-Kabel, damit man auch bei Stromausfall anrufen konnte.
Ich dachte mir, einfach anschließen und dann seien meine Probleme beseitigt – falsch gedacht.
Batterien richtig rum rein und dann 7h aufladen (!) – daweile wollte ich schon mal anklingeln (von meinem Handy aus ins Festnetz) – klingelte nicht – vom Festnetzt rauswählen in mein Handy : klingelte nicht – auch kein Freizeichen o.ä..
Ich habe als erstes das alte gegen das neue mitgelieferte Tel.-Kabel gewechselt – kein Erfolg.
Dann in MDCC-Buchse die Tel.-Buchse gewechselt (sind ja zwei) – und nun hatte ich wenigstens beim Rauswählen Erfolg, es klingelte im Handy.
Aber umgekehrt funktionierte es nicht : vom Handy klingelte es nicht im Festnetz.
Mir fällt jetzt nur noch ein, das gesammte Modem mal auszuschalten, dazu muß ich aber die Downloads erst noch fertig laufen lassen, weil ich damit ja auch das Internet kappe. Unter Umständen sogar das Modem-Kabel mal aus der Stromdose ziehen und wieder rein – manchmal haben sich Stömlinge verrannt (hatte ich beim PC früher öfter) – Daweile kann das neue Telefon ja seine 7h schon weiter laden. In der Betriebsanleitung stand zu solchen Problemen auch nichts.
So, Downloads sind durch – habe Laptop runtergefahren – Modembuchse ausgemacht und vom Stromnetz genommen und alles wieder angemacht – Laptop hat Internet und die LED beim Modem leuchten auch bei WLAN und bei beiden Telefon-Anschlüssen.
Anrufen vom Handy an Festnetz bringt aber kein Klingeln beim Telefon selber (im Handy hört man es).
Nimmt man den Hörer ab, ist kein Freizeichen zu hören, nur Stille – ich kann aber rauswählen.
Habe mir bei dem Festnetztelefon die Klingeltöne angehört und auch die Lautstärke auf ganz laut.
Bin erst Mal ratlos.

Ha, die Lösung :
Ich habe meine Tochter von außerhalb Magdeburgs anrufen lassen bei mir und es klingelte – als mußte es erst freigespült werden !
Ich habe zwar keine Erklärung dafür, warum ich von meinem Handy nicht mein Festnetz anrufen kann, aber mir fiel echt ein Stein vom Herzen, als meine Tochter mein Festnetz-Tel. zum klingeln brachte !

Irgendwann kam ich drauf : ich mußte mein Handy nochmal komplett aus machen und neu starten mit beiden PIN für beide Sim-Karten und dann konnte ich auch von meinem Handy aus mein Festnetz-Telefon anklingeln.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, EDV, genial, Gequassel, Handy, Leben, Mitteilungen, Technik, Telefon, Tips abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.