Horoskop

❶ ② ➌ ❶ ② ➌ ❶ ② ➌ ❶ ② ➌ ❶ ② ➌ ❶ ② ➌ ❶ ② ➌ ❶ ② ➌ ❶ ② ➌ ❶ ②

Also echt mal, so ein Quatsch, geht es noch allgemeiner ? Steht doch da bei mir (Skorpion):

8.4.2013 : „Sie müssen ihren Einsatz nicht bereuen, nur weil das Ergebnis nicht ganz ihren Erwartungen entspricht.“ (Volksstimme) (Anmerkung : paßt ehr zum 13.4. – D+A.Z)

6.4.2013 : „Betrachten Sie die Sorgen dieses Tages als vorübergehenden Zustand, der nicht weiter geklärt werden braucht.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja vieles wird nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird …)

5.4.2013 : „Überschätzen Sie Ihre Kräfte nicht. Sie sind Ihrer Zeit voraus, aber nur wenige können da mithalten.“ (Volksstimme) (Anmerkung : gerade ich ???)

3.4.2013 : Eine Freundschaft steht auf der Kippe. Es liegt nun an Ihnen, den alten Frieden wieder herzustellen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Man kann doch wenigstens freundschaftlich miteinaner umgehen, anstatt aneinander vorbei zu gehn !)

28.3.2013 : „Es wäre empfehlenswert, die eigenen Ziele gründlich unter die Lupe zu nehmen. Sie können viel mehr erreichen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Ist das nicht bei jedem so ?)

26.3.2013 : „Wenn sie mit sich selber nicht im Reinen sind, werden sie unsicher im Umgang mit anderen. Warten sie noch zwei Tage ab.“ (Volksstimme) (Anmerkung : wie wahr, wie wahr)

25.3.-1.4.2013 : „Warum sind sie zu stolz, die Familie um einen Rat zu fragen, wenn eine Aufgabe Schwierigkeiten bereitet? Gemeinsam läßt sich das Problem viel leichter aus der Welt schaffen.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : welches Problem und welche Familie ????)

22.3.2013 : „Keine Panik, wenn ein altes Problem wieder in ihren Gedanken auftaucht. Dieses Kapitel ist wirklich abgeschlossen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : na toll, dann kann ich ja gleich meine Hoffnung auf eine neue Beziehung aufgeben und weiter in meine Einsamkeit versinken …)

18.3.2013 – 24.3.2013 : „Jemand aus ihrer Familie wartet ihnen in dieser Woche mit einer kleinen Überraschung auf. Das ist ein toller Ausgleich für die zuletzt für sie sehr stressige Zeit.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : ja stimmt, habe Blumenstraus von Töchterlein bekommen)

15.3.2013 : „Eine Weile werden sie noch warten müssen. So können sie inzwischen etwas erledigen, was sie bereits seit langem aufschieben.“ (Volksstimme) (Anmerkung : warten, wo ich so ungeduldig bin !!!!)

11.-17.3.2013 : „Viele Begegnungen bescheren Ihnen ein unerwartetes Glück in der Liebe ! Um eine außergewöhnliche Leistung zu erreichen, sollten Sie etwas mehr Riikobereitschaft zeigen. Nur Mut.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : Bin gespannt, was da kommt und für alles offen !)

9.3.2013 : „Eine kleine Ruhepause wird Ihnen jetzt nicht schaden, schon gar nicht, wenn Sie sich in der letzten Zeit, zu viel zugemutet haben.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja, Ruhe und Frieden – den inneren Mittelpunkt finden ….)

8.3.2013 : „Ihre Stimmung kann Ihnen heute zu schaffen machen. Daher sollten Sie am Abend ausgleichend für Ruhe und Erholung sorgen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : … und für Sex, fehlt da noch im Satz – ja, schön wär´s, in Wirklichkeit ärgert man sich mit der Ausarbeitung eines Fotobuch´s rum)

6.3.2013 : „Heute kann es hektisch werden, was besonders für ihre Arbeit gilt. Lassen sie sich nicht zu undurchdachten Zusagen verleiten.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Ja, Jobcenter bringt wieder alles durcheinander …)

25.2.-3.3.2013 : „Sie haben in Angelegenheiten, die Ihnen schon lange auf der Seele liegen, endlich Glück. Sie fühlen, wie Ihnen die Last von den Schultern fällt. Das beflügelt auch ihre Beziehung.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : klingt doch gut – sehn wir mal…)

18.-24.2.2013 : „Auch wenn sie es sich nicht eingestehen wollen, Sie fühlen sich derzeit überfordert. Vorsicht : Mit unüberlegten Äußerungen können Sie ihren Partner vor den Kopf stoßen.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung: überfordert, weil oft Fachchinesisch gesprochen wird und das Gegenüber es nicht versteht)

18.2.2013 : „Eine Diskussion nach der nächsten bringt niemanden weiter. Entscheiden Sie jetzt lieber für sich alleine.“ (Volksstimme) (Anmerkung : dachte ich beim Tel. auch und hab nicht diskutiert, sondern nur mhh und ja und naja … – hatte keinen Bock meine Meinung zu manifestieren, auch wenn ich mir sicher war)

15.2.2013 : „Nehmen Sie heute lieber nicht jede kleine Aufgabe zu wichtig. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Hab ich gemerkt, meine Anstrengungen sind verpufft)

12.2.2013 : „Treten Sie selbstbewußt auf und bestehen sie klar und unmißverständlich darauf, ihren Weg ohne Einmischung von außen zu gehen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : sowas schaffe ich aber nur, wenn ich die Kraft dazu habe und mich ok fühle und nicht durch gesundheitliche Probleme oder emotionalen Ballast niedergedrückt)

11.2.2013 : „Man schätzt zwar ihre Ideen, aber ihr Durchhaltevermögen läßt heute leider etwas zu wünschen über.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja Energie hab ich nur begrenzt)

9.2.2013 : „Vielleicht wollen Sie diesen Tag einfach nur für sich genießen. Beziehungen und Freundschaften fordern allerdings ihre Aufmerksamkeit.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Für Freunde bin ich immer da !)

8.2.2013 : „Sie scheuen weder Auseinandersetzungen noch Konflikte und suchen ein Gegenüber, an dem sie sich messen können.“ (Volksstimme) (Anmerkung: Ich ordne mich lieber unter)

7.2.2013 : „Sie sollten jetzt einen kühlen Kopf bewahren und genau überlegen, welcheMöglichkeiten Sie ergreifen wollen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja erst wenn ich im Geiste alles zig Mal durchgespielt habe und eine Lösung für meine Probleme habe, geht es mir besser !)

6.2.2013 : „Mündliche Abmachungen sollten Sie sich von anderenschriftlich bestätigen lassen. Damit riskieren sie weniger.“ (Volksstimme) (Anmerkung : schon meine Mutter sagte: was Du schriftlich hast, kannste getrost nach Hause tragen)

5.2.2013 : „Ihre Ideen sind sicher Gold wert. In ihrer Begeisterung könnten Sie aber die Forderungen und Wünsche anderer übersehen.“ (Volksstimme)(Anmerkung : ja Ideen hab ich viele, nur das nötige Kleingeld nicht, sie umzusetzen)

4.-10.2.2013 : „Sie lernen Menschen kennen, die einen ganz anderen Lebensstil haben. Lassen sie sich auf diese neuen Eindrücke ein. Achten sie auf ihre Gesundheit.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung: wo soll das denn passieren ? Ist eine Woche, wie jede andere. Und gesundheitlich hab ich schon lange einen Knacks)

4.2.2013 : „Die erste Tageshälfte ist für die Klärung gegensätzlicher Standpunkte, für Verhandlungen und Prüfungen besser geeignet, als die zweite.“ (Volksstimme) (Anmerkung: ja nachmittags war mit mir nichts mehr anzufangen)

2.2.2013 : „Was sie belastet, sollten sie offen aussprechen. Das ist jetzt die einzigste Möglichkeit, eine schnelle Lösung zu finden.“ (Volksstimme) (Anmerkung : darum quassele ich den ganzen Tag …)

1.2.2013 : „Andere wissen nicht immer, woran sie mit ihnen sind. Es kann nicht schaden, ihre Empfindungen mehr in Worte zu fassen.“ (Volksstimme) (Amerkung : … ja und wenn ich das tue, ecke ich immer an !)

30.1.2013 : „Gespräche mit anderen geben ihnen eine Fülle neuer Anregungen. Kein Grund sich dazu drängen zu lassen, diese auch gleich umzusetzen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja in den Foren gab es jede Mene Tips zu Bluescreen bei Photoshop – aber Ausprobieren kann ich es erst, wenn ich vor Ort bin)

29.1.2013 : „Auch wenn äußere Umstände zu den momentanen Schwierigkeiten geführt haben, jetzt geht es darum, zu der eigenen Stärke zu stehn.“ (Volksstimme) (Anmerkung: ja früh noch down, ging es nachmittags und abends voll ran)

28.1.2013 : „Was ihnen zu Beginn des Tages noch Kopfzerbrechen bereitet, dürfte schon gegen Abend eine Lösung finden.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja war IG-Versammlung…)

28.1.2013 : „Ihre Ausstrahlung ist hervorragend. Ob es sich um eine neue Beziehung handelt oder schon lange bestehende Partnerschaft, Ihr Schatz ist froh, Sie an seiner Seite zu haben.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : oh klingt das gut, der letzte Satz !)

22.1.2013 : „Wenn ihre Umgebung jetzt mal wieder alles besser weis, lohnt es sich wirklich nicht , lange zu diskutieren.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja, kusch Dich…)

21.1.-27.1.2013 : „Haben Sie Mut und sprechen Sie das aus, was Ihnen schon lange auf dem Herzen liegt. Es wird Ihrer Beziehung gut tun, wenn Sie jetzt reinen Tisch machen. Raus mit der Sprache.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : tja manchmal muß Frau eben auf den Tisch haun !)

21.1.2013 : „Was Glück bedeutet, läßt sich jetzt nur schwer erfassen. Es hat wohl ehr etwas mit Hingabe zu tun als mit Ihren Bemühungen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja Hingabe zur Sache macht glücklich)

19.1.2013 : „Eine Reihe von Planeten aspektiert gerade ihr Zeichen. Das kann bedeuten, daß plötzlich einiges in ihrem Leben in Bewegung kommt.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja plötzlich hatte ich „zukünftigen Schwiegersohn“ bei mir zu wohnen ….)

18.1.2013 : „Ganz von alleine passiert jetzt nichts. Sie sollten sich in nächster Zeit etwas mehr für ihren Erfolg einsetzen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja von nix kommt nix)

17.1.2013 : „Ihre Forderungen sind absolut berechtigt und notwendig. Lassen Sie sich nicht vorwerfen, Sie seien unbescheiden.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Ich wollte doch nur einen Notfallplan – aber ich hab ihn immer noch nicht !)

15.1.2013 : „Der Weg zum Erfolg kann auch mal mühsam sein. Sie haben doch wohl nichts anderes erwartet – oder“ (Volksstimme) (Anmerkung : klar !)

14.1.2013 : „Sie können erkennen, wann es für sie wichtig ist, zu Ihren Forderungen zu stehen und wo sie mehr Zugeständnisse machen sollten.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja es ist wichtig Prioritäten festzulegen !)

14.-20.1.2013 : „Warum sind sie derzeit so kritisch ? Zeigen sie sich jetzt lieber von ihrer toleranten Seite. Somit lassen sich atmosphärische Störungen und Missgunst von Anfang an vermeiden.“ (Tip der Woche – Kauflandzeitung) (Anmerkung : ja warum wohl bin ich so ???? Na weil alles wie Wellen über mir zusammen schlägt und überall Knüppel mir zwischen die Beine geworfen werden ….)

12.1.2013 : „Achten Sie darauf, daß IhreÄußerungen nicht falsch verstanden werden. Bemühen Sie sich lieber um mehr Klarheit.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja das sich gegenseitig verstehen, ist gar nicht so leicht !)

11.1.2012 : „Wenn Sie wissen, was Sie wollen, und auch andere von ihren Absichten überzeugen können, dürften ihre Anstrengungen jetzt Früchte tragen“ (Volksstimme) (Anmerkung : nee eben nicht – kann Jobcenter nicht von meinem Lebenswandel überzeugen und darum legen sie mir immer wieder Steine in den Weg ….)

10.1.2013 : „Wenn sie Entscheidungen treffen müssen, ist die erste Tageshälfte gerade noch so geeignet – in der zweiten sollten Sie die Dinge besser ruhn lassen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : bei mir ist es genau anders herum : ich werde erst nachmittags rege)

9.1.2012 : „Bei dem, was sie heute mit Leichtigkeit schaffen, sollten Sie ggf. ein wenig für die nächsten Tage vorarbeiten.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ha ehr nacharbeiten – diesen Artikel hab ich am 13.1. erst eingefügt…)

7.1.2013 : „Da sie sich heute energiegeladen und selbstbewußt fühlen, können sie eine Menge Arbeit leisten und sogar noch Spaß dabei haben.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ha, genau um einen Tag verfehlt – am 6. war ich so und am 7. hatte ich einen totalen Hänger !)

7.-13.1.2013 : „Was sie sich vorstellen, läßt sich so nicht umsetzen. Schrauben Sie ihre Erwartungen herunter. Dann müssen Sie auf ihre Worte nur noch Taten folgen lassen. “ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : bestätigt doch meine Anmerkung unten : Umsetzung scheitert meist …)

5.1.2013 : „Unternehmen Sie nicht zu viele Dinge auf einmal. Das erschöpft sie am Ende schneller als sie jetzt absehen können“ (Volksstimme) (Anmerkung : war ein Sa wie jeder andere ….)

4.1.2013 : „Sie sprühen über vor neuen Ideen. Sie können diesen Zustand einfach genießen, haben aber auch die Möglichkeit, viel zu erreichen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja Ideen hab ich oft, aber an der Umsetzung scheitert es meist…)

3.1.2013 : „Stellen Sie ihren Drang, in allen Stücken die Hauptrolle zu spielen, etwas zurück, dürften sie Erfüllung in ihren Beziehungen finden.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja ist schon schwer die Kontrolle abzugeben …)

2.1.2013 : „Ein idealer Tag um sich zu erholen. Können sie es einrichten, die Arbeit liegen zu lassen, werden sie dann gleich das Doppelte wegschaffen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : hä am 2.1. – da gehen doch die meisten wieder arbeiten ?)

Jahreshoroskop 2013 im Generalanzeiger am 2.1.2013 :
http://vsdigital.volksstimme.de/Olive/ODE/GAMDX/default.aspx
GA-20130102-HPMD--01.20130101104023.arc

31.12.2012 – 6.1.2013 : „Durch eine unbedachte Äußerung könnten Sie vor kurzen jemanden unbeabsichtigt verletzt haben. Jetzt ist eine gute Zeit sich zu entschuldigen und alles wieder ins Lot zu bringen. “ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : ich versuche immer alles wieder einzurenken, wenn ich Mist gebaut habe !)

31.12.2012 : „Ehrlichkeit kann manchmal auch verletzend sein. Versuchen Sie es doch heute lieber mit der charmanten Art.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja wer die Wahrheit nicht verträgt, dem muß man halt Honig ums Maul schmieren…)

29.12.2012 : „Viel bringt viel? Ein Übermaß an Zuneigung kann auch mal abschrecken und einen völlig falschen Eindruck hinterlassen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : paßt nicht zu diesem Tag, aber zu meinem Artikel über stalken/stoken !)

28.12.2012 : „Ein unerwarteter Verlauf der Dinge oder Hindernisse, die andere Ihnen in den Weg legen, können Sie vorübergehend aufhalten.“ (Volksstimme) (Anmerkung : oh ja, sie in meinem Artikel „Wissenswertes – Outlook“ – 24h-Download ….)

27.12.2012 : „Gespräche, Verhandlungen und Begegnungen verlaufen klarer und leichter als gestern – ein energiegeladener, freundlicher Tag für Sie.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja, aber nur solange die Sonne schien …)

24.12.2012 : „Genießen Sie die Aufmerksamkeit, die man Ihnen heute schenkt. Die haben sie sich ja auch verdient !“ (Volksstimme) (Anmerkung : Heiligabend ist das jawohl klar !)

24. – 30.12.2012 : „Sie schmieden Zukunftspläne, die sich allerdings als nicht zu verwirklichen herausstellen. Seien Sie froh, daß ihr Partner rational denkt und sofort einen Riegel vorschiebt.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : Ich schmiede immer Pläne und selten kommt es so ….)

17.12.2012 : „Im vorweihnachtlichen Kaufrausch drohen Sie den Überblick über ihre finanzielle Lage zu verlieren. Geben Sie nur soviel Geld aus, wie es ihre Haushaltskasse verkraften kann.“ (Kaufland-Zeitung) (Anmerkung : ja stimmt, im Moment wächst mir alles über´n Kopf)

12.12.2012 : „Beziehungen und Finanzen – in beiden Bereichen kann es leichter als sonst zu Fortschritten und stabilen Verhältnissen kommen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : aber erst wenn ich über den Tod meines Katers hinweg bin!)

10.12.2012 : „Ihre Zuversicht gibt Ihnen Kraft, in einer wichtigen Angelegenheit einen großen Sprung nach vorne zu machen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Na, ob das nun ein Sprung nach vorne war ? Ich hab mich durchgerungen mit Katerchen zum Tierarzt zu fahren – und am nächsten Morgen ist er gestorben)

10.-16-12.2012 : „Wie wär es mit einem Tapetenwechsel ? Besprechen Sie mit ihrem Partner ob es nicht an der Zeit wäre, ein neues Zuhause zu suchen. Machen Sie sich gleich an die Planung.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : Umzug : nein Danke !)

6.12.2012 : „Sie können viel Energie freisetzen, sind sich aber nicht sicher, ob dies der richtige Zeitpunkt ist. Stürzen Sie sich nicht auf des nächstbeste Ziel.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja hab gerade meine finanziellen Angelegenheiten geregelt – und dabei viel Energie benötigt !)

5.12.2012 : „Nehmen Sie sich lieber mehr Zeit für ihr Privatleben. Berufliche Entscheidungen wären noch verfrüht.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Mist wieder falsch gemacht – habe W-Feier sausen lassen)

3.12.2012 : „Wenn sich finanzielle Chancen ergeben, sollten sie ihre Forderungen nicht zu vorsichtig ansetzen. Verkaufen Sie sich nicht unter Wert !“ (Volksstimme) (Anmerkung : wie wahr, wie wahr – mache ich viel zu oft !)

2.12.2012 : „Wenn alle Kollegen ebenso zielstrebig ihre Arbeit erledigen würden, wie sie es tun, gäbe es weniger Probleme. Überzeugen Sie ihr Umfeld, daß eine gute Planung das Vorankommen erleichtert.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : oh der erste Satz geht aber Runter wie Öl… und der zweite Satz ist einfacher gesagt als getan …)

30.11.2012 : „Wenn man Ihnen jetzt unerwarteter Weise entgegen kommt, ist das sicherlich kein Trick. Nehmen Sie das Angebot ruhig an.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Hätte ich H. doch nicht blocken sollen ?)

29.11.2012 : „Mit nur wenig Anstrengung können Sie sowohl praktische Ziele voranbringen als auch Ihre Liebesbeziehung neu beleben.“ (Volksstimme) (Anmerkung : erst mal eine Liebesbeziehung haben …)

27.11.2012 : „Stellen sie ihren geschäftichen Kampfgeist ruhig etwas mehr unter Beweis. Ihr Ideenreichtum ist noch lange nicht erschöpft.“ (Volksstimme) (Anmerkung : dafür bin ich aber erschöpft…)

26.11.-2.12.2012 : „Sie haben derzeit viele gute Ideen. Halten Sie diese unbedingt schriftlich fest, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Einige davon lassen sich nämlich erst in einiger Zeit umsetzen.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : ja ich habe oft viele gute Ideen, nur ziehn die anderen leider nicht mit.)

26.11.2012 : „Ihre Fitnesskurve befindet sich nicht auf dem Höhepunkt. Passen sie auf, daß sie sich nicht zu viel vornehmen und sorgen sie für Erholung.“ (Volksstimme) (Anmerkung : gerade an diesem Tag war abends soooooooo viel Streß)

22.11.2012 : „Andere mischen sich in ihre Angelegenheiten ein ? Anstatt lange zu argumentieren, sollten sie dies einfach wohlwollend übersehn.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ach ja, ich muß so viel schon übersehn …)

21.11.2012 : „Wenn sie glauben, daß sie alles alleine erledigen müssen, kommen sie heute ganz bestimmt nicht weiter.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja hab ich gemerkt : erst hin und dann wieder her – ständig blieb es an mir hängen, alle zu informieren !)

20.11.2012 : „Auch wenn sie als guter Zuhörer glänzen möchten, brauchen Sie sich ja nicht jede Meinung kritiklos anzuhören.“ (Volksstimme) (Anmerkung : nee, ich gebe immer meinen Senf dazu !)

17.11.2012 (mein Geburtstag) : „Behalten sie ihre Kritik heute lieber für sich. Sie könnten damit jetzt eine alte Freundschaft auf´s Spiel setzen“ (Volksstimme) (Anmerkung : nö, nix gewesen)

15.11.2012 : „Bedenken Sie immer, daß sie die äußeren Umstände mitbestimmen, indem sie ihre eigene Haltung wandeln“ (Volksstimme) (Anmerkung : haut sogar hin – wenn ich jing, dann er jang …)

12.11.2012 : „Mit ihrem Konzentrationsvermögen ist es jetzt nicht weit her. Vermeiden sie es, mehr als eine Sachezur Zeit zu erledigen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : oh, Du hast ja sowas von Recht – bin durch meine Kreuzschmerzen dermaßen abgelenkt …)

12.-18.11.2012 : „Jetzt klärt sich eine bestimmte Sache, die ihre Beziehung betrifft. Führen sie mit ihrem Partner ein offenes und ehrliches Gespräch. Auch Singles können ein Problem beseitigen.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : Ja wäre schön)

10.11.2012 : „Beharren Sie zu sehr auf ihren Argumenten, könnte sich ihr Partner vernachlässigt fühlen. Eine Lösung dürfte dann schwer zu finden sein.“ (Volksstimme) (Anmerkung : gerade ich gebe doch fast immer nach und ordne mich unter … – und Partner : müßte man erstmal haben !)

9.11.2012 : „Eine gute Gelegenheit andere mit ihren Kenntnissen zu beeindrucken und jemanden in gehobener Position aufmerksam zu machen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : war nicht)

6.11.2012 : „Beruflicher Streß läßt sich nicht vermeiden, privater schon. Nehmen Sie die Arbeit nicht mit nach Hause und genießen Sie ihre Freizeit.“ (Volksstimme) (Anmerkung : kam erst 1 Tag später !)

5.-11.11.2012 : „Ein ungewöhnlicher Vorschlag fasziniert sie einerseits, irretiert Sie aber auch andererseits. Bevor Sie diese Idee weiter verfolgen, sollten Sie zuvor alle Vor- und Nachteile gründlich abwägen“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : hört sich interessant an – kann ich gar nicht erwarten !)

3.-9.11.2012 : „Sie lieben den Tanz der Schmetterlinge im Bauch. Darum haben Sie gegen einen Flirt nichts einzuwenden – wenn er locker und unverbindlich ist.“ (TV-Zeitung der Volksstimme „Prisma“) (Anmerkung : na dann ran !)

3.11.2012 : „Ihre Aufmerksamkeit ist jetzt erwünscht. Jemand fühlt sich z.Z. immer wieder von Ihnen übersehen“ (Volksstimme) (Anmerkung : ha- wenn´s man so wäre – keiner will was von mir …)

2.11.2012 : „Mache Sie um Klatsch und Tratsch lieber gleich einen großen Bogen, bevor der Ihnen noch die Stimmung verdirbt“ (Volksstimme) (Anmerkung : man darf sich nur nichts anmerken assen und mittratschen !)

30.10.2012 : „Wenn Sie jetzt zu viel von sich selbst verlangen, werden sie schon bald sehr enttäuscht sein.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja, Enttäuschung heißt schon bald mein zweiter Vorname, so offt wie ich es erlebe – aber nicht über mich, sondern über andere !)

27.10.2012 : „Entweder sie trennen sich jetzt von alten Plänen, oder sie setzen all ihre Energie ein, diese doch noch zu verwirklichen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja genau und darum hab ich per SMS um eine Entscheidung gebeten)

23.10.2012 : „Die Grenzen ihrer Belastbarkeit sind erreicht. Achten Sie v.a. darauf, mit wem sie sich jetzt anlegen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja stimmt, bin der Konfrontation mit N. aus dem Weg gegangen, weil ich meine eigenen Sorgen hatte)

22.10.2012 : „Ihr Privatleben kommt zu kurz. Heute läßt sich das nicht ändern, aber wie wär´s mit einer Verabredung für nächste Woche ?“ (Volksstimme) (Anmerkung : nur zu verabredet Euch mit mir – ich bin frei …. !)

22.-28.10.2012 : „Am Arbeitsplatz herrscht derzeit ein rauhes Klima. Lassen Sie sich nicht auf einen Machtkampf ein, denn dieser könnte für sie ungünstig enden. Vermeiden Sie jegliche Konfrontation.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : danke für den Tip – gehe in Deckung !)

20.10.2012 : „Sie haben auch schon bessere Launen erlebt. Heute werden Sie mit Sicherheit keine Fangemeinde gründen.“ (Volksstimme) (Anmerkung: stimmt genau, hab früh nur rumgemotzt – ab mittags ging´s dann)

17.10.2012 : „Sie können ruhig ein wenig von dem liegen lassen, daß sie sich vorgenommen hatten. Der Himmel wird nicht einstürzen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : eben und darum verdaue ich jetzt in Ruhe meine Kartoffelpuffer beim Zeitung lesen !)

15.10.2012 : „Kleine Differenzen mit dem Partner sind nicht auszuschließen. Nehmen Sie Rücksicht auf die Bedürfnisse des anderen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : gerade ich bin es doch immer, die Rücksicht nimmt)

15.-21.10.2012 : „So einfach, wie sie anfangs dachten, wird es leider nicht gehen. Lassen Sie sich nicht entmutigen, sie beißen sich auch dieses Mal durch. Seien sie Neuerungen gegenüber offen!“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung: ja, genau, mein Exgatte hat wieder voll quergeschlagen in seiner Geldgier gegenüber der Tochter)

11.10.2012 : „Die Anforderungen im Job kosten Sie Nerven. Verbringen Sie diesen Tag nicht auf der Überholspur. Geduld heißt das Schlüsselwort.“ (Volksstimme) (Anmerkung : stimmte – Geduld war gefragt beim durchsuchen der Dateien, bis man die zu ändernde Stelle endlich hatte…)

9.10.2012 : „Man läßt Ihnen heute kein Hintertürchen offen. Ihre Ehrlichkeit und Entschlossenheit sind heute gefragt“ (Volksstimme) (Anmerkung: nichts davon trifft zu)

8.-14.10.2012 : „Eine Veränderung, die eigentlich nichts mit ihrem Privatleben zu tun hat, beginnt sich nun doch auf ihre Beziehung auszuwirken. Sprechen sie rechtzeitig mit ihrem Partner über ihre Position.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung: keine Ahnung was gemeint sein soll ?)

6.10.2012 : „Möchten sie heute vielleicht jemanden von sich begeistern ? Ihre Sterne geben Ihnen Unterstützung.“ (Volksstimme) (Anmerkung : total daneben – mit meinen Schmerzen war ich unausstehlich !)

2.10.2012 : „Ballast, den sie heute über Board werfen, schafft Platz für Freiräume. Das werden sie in den nächsten Tagen zu schätzen wissen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : oh ja, Ballast hab ich genug – mein ganzes Leben !)

1.-7.10.2012 : „Sie mussten einen kleinen Mißerfolg hinnehmen, weswegen ihre Stimmung gedrückt ist. Aber sie können beruhigt sein, ihr Chef steht trotzdem uneingeschränkt hinter ihnen.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : ja Chef´chen wäre ohne mich auch aufgeschmissen !)

29.9.2012 : „Die zweite Tageshälfte verläuft harmonischer als die erste und bietet sich dafür an, eine gute Zeit mit Freunden zu verbringen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : dafür müßte ich erstmal Freunde haben !)

28.9.2012 : „Sie fühlen sich viel schneller müde und erschöpft, als sonst. Achten Sie darauf, sich nicht übermäßig anzustrengen“ (Volksstimme) (Anmerkung : kein Wunder, wenn Töchterlein mehrfach nachtens schlafwandelt !)

26.9.2012 : „Je intensiver sie siche einer Sache widmen, desto wichtiger ist es, ihr Vorhaben zwischendurch mit Abstand zu betrachten“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja sonst verrennt man sich schnell)

25.9.2012 : „Körperlich und geistig auf dem Höhepunkt, sind sie den Herausforderungen des heutigen Tages auf jeden Fall gewachsen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : naja ging so – zumindest hab ich die Mistbriefe halbwegs verkraftet und konnte Gegenschritte in die Wege leiten)

24.-30.9.2012 : „Ihre Begeisterung für eine neue Bekanntschaft ist riesig. Reagieren sie aber nicht zu überschwenglich. Zeigen Sie ihre Gefühle lieber erst dann, wenn sie Vertrauen gefaßt haben.“ (Kauflandzeitung – Tip der Woche) (Anmerkung : Jippi, wieder neue Bekanntschaft, kann es gar nicht erwarten !)

21.9.2012 : „Auch sie sind nicht unersetzlich. Geben Sie Aufgaben ab ! Das fördert den Teamgeist am Arbeitsplatz“ (Volksstimme)

19.9.2012 : „Geben sie einfach zu, wenn sie sich geirrt haben. Dadurch werden andere sie sogar noch mehr respektieren.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja mein Exgattes Frau kann mir wirklich nicht das Wasser reichen, wozu hab ich mir also Sorgen gemacht ????)

17.9.2012 : „Sie wissen genau, was sie wollen. Deshalb ist dieser Tag günstig, um neue Vorhaben zu starten oder begonnene weiterzuführen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : paßt 100%ig – ist mein Scheidungstag !)

17.-23.9.2012 : „Warum so nüchtern ? Stehen Sie zu Ihren Gefühlen, anstatt sie zu überspielen. Jemand wartet nur auf ein Signal von Ihnen. Übrigens erhalten kleine Geschenke die Freundschaft.“ (Tip der Woche – Kauflandzeitung) (Anmerkung : hab ich es doch gewußt !)

14.9.2012 : „Hören Sie auf Ihren gesunden Menschenverstand – gerade wenn Ihnen heute ein Supergeschäft angeboten wird.“ (Volksstimme)

11.9.2012 : „Wenn Sie sich jetzt in einer Sackgasse wiederfinden, sollten Sie die Positionen anderer noch einmal überdenken.“ (Volksstimme) (Anmerkung : stand 7 min nach Schließzeit vorm Amt -> Sackgasse)

10-16.9.2012 : „Sie sollten von einem Plan, den sie jetzt verfolgen, ablassen. Erkennen Sie, daß der Zeitpunkt ungünstig gewählt ist, denn ihr Vorhaben steht noch auf wackeligen Füßen“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : ja muß erst Monatsende und Nettoberechnung abwarten – damit steht und fällt alles …)

10.9.2012 : „Es fällt Ihnen schwer, eine Entscheidung zu treffen. Ziehen sie jemanden ins Vertrauen, der sie schon länger kennt.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja, ich bequatsche sowieso alles mit E.)

8.9.2012 : „Eine unerwartete Entwicklung macht es erforderlich, mehr auf ihre Stimmungen und Emotionen zu achten.“ (Volksstimme) (Anmerkung : weil ich mir doch ab und an mal ein Mittagsschläfchen leisten muß ?!)

6.9.2012 : „Falls sie jetzt gegen Widerstände ankämpfen müssen, heißt das nicht, daß ihre Leistungen nicht gewürdigt werden.“ (Volksstimme) (Anmerkung : oh ja und was für Widerstände vom Ex-Noch-Gatten !)

4.9.2012 : „Daß sich die Angelegenheit verzögert, kommt ihnen ungelegen. Machen sie aber nicht andere dafür verantwortlich.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja, das Abwarten des ersten Lohnzettels verzögert alles erheblich !)

3.9. – 9.9.2012 : „Lassen Sie jetzt die Miesepetrigkeit hinter sich und suchen sie wieder den Kontakt zu ihren Mitmenschen. Sie werden schnell merken, wie gut es Ihnen tut.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : ja der Ärger hat mich ganz schön runtergezogen – aber jetzt ist es wieder besser dank des Ausfluges auf den Werder)

30.8.2012 : „Finanzielle Aspekte sollten jetzt eigentlich kein Grund sein, noch länger in unbefriedigenden Situationen zu verharren.“ (Volksstimme) (Anmerkung : hat sich doch gar nichts finanziell geändert !)

29.8.2012 : „Ihre Sterne fördern jetzt ihre Kreativität und helfen Ihnen dabei jetzt ungewöhnliche Lösungen zu finden.“ (Volksstimme) (Anmerkung : na davon merke ich aber nichts)

27.8.-2.9.2012 : „Erkennen sie die Zeichen ihres Körpers und legen sie Wert auf eine gesunde Ernährung. Versuchen Sie außedem in ihren Alltag ein wenig mehr Bewegung zu integrieren.“ (Kauflandzeitung) (Anmerkung : viel zu allgemein !)

27.8.2012 : „Sie fühlen sich energiegeladen und selbstbewußt, ab Mitte des Tages sollten sie auf Argumente anderer hören.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja bis mittags ging es mir noch gut und dann haben mich all die Probleme wieder eingeholt und runtergezogen…)

25.8.2012 : „Sie überprüfen ihre Lage gründlich. Statt sich für Schwächen zu verurteilen, finden sie heraus, wo ihre Stärken liegen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja hätten wir nicht falschen Bus genommen, hätten wir nicht unsere Posttanten mit unserer Post per Zufall noch getroffen !)

24.8.2012 : „Wer bisher nicht mit ihrem Einsatz gerechnet hatte, wird eines besseren belehrt.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja das hat bestimmt die Postfrau auch nicht gedacht, daß ich sie noch erwische und vom Fahrrad hole…)

22.8.2012 : „Hüten sie sich vor Kollegen, die versuchen, sie für ein Projekt zu begeistern. Die Sache ist noch nicht ausgereift.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Bei der Hitze sowieso nicht !)

20.-26.8.2012 : „Möchten Sie nur wegen eines kurzen Flirts ihre Partnerschaft aufs Spiel setzen ? Überlegen sie sich, wie sich ihr Schatz dabei fühlt. Aber Single dürfen nach Lust und Laune flirten.“ (Tip der Woche – Kauflandzeitung) (Anmerkung : stimmt gar nichts davon – wäre wohl ehr der Widder mit wechselhafte Stimmungsvorhersage)

20.8.2012 : „Über ihre Sorgen sollten sie sich heute offen austauschen. Jemand ist jetzt bereit ihnen entgegen zu kommen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : wohl ehr nicht, da ich gerade bei gutefrage.net gesperrt wurde – am 2. Tag !)

18.8.2012 : „Sie gehören zu den Begünstigten des Tages. Ergeben sich keine positiven Entwicklungen, sollten sie fragen, was dies verhindert.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Hab nix davon gemerkt …)

15.8.2012 : „Mit ihrer diszipinierten Vorgehensweise wird es ihnen leicht gelingen, ihre hochgesteckten Ziele zu erreichen.“ (Volksstimme) (haha gerade heute konfus hoch 10 – nix mit disziplinierter Vorgehensweise !)

14.8.2012 : „Sie dürfen heute inen deutlichen Stimmungswandel spüren. Nehmen sie ihre Selbstkritik am Morgen nicht zu ernst.“ (Volksstimme) (Anmerkung : oh ja – hatte früh Stinklaune – hat sich aber im Laufe des Tages gebessert)

13.8 – 19.8.2012 : „Auch wenn Ihnen im Moment der Sinn nicht nach Arbeit steht, das Nötigste müssen Sie wohl oder Übel erledigen. Aber ein ruhiges Wochenende können Sie sich schon gönnen.“ (Kauflandzeitung – Tip der Woche) (Anmerkung : gerade ich Workerholly mache doch nie Pause)

11.8.2012 : „Viel bessere Chancen werden sich leider nicht von selbst ergeben. Wagen Sie also gleich heute den ersten Schritt.“ (Volksstimme) (Anmerkung : soweit zum Thema Verliebtheit in S.K.)

7.8.2012 : „Beginnen Sie mit den lang geplanten Vorhaben. Ihre Energie ist jetzt auf dem Höhepunkt und verleiht Ihnen Flügel“ (Volksstimme) (Anmerkung : stimmt auffällig !)

6.8.2012 : „Vermeiden Sie Energie zu verschwenden, indem sie klären, wie viel Aufmerksamkeit sie welchem Bereich widmen können.“ (Volksstimme) (Anmerkung : oh ja !)

6.-12.8.2012 : „Sie können aufatmen, ihre Sache geht zügig voran. Dadurch daß eine Beziehung sich in einem völlig neuen Licht zeigt, verleiht ihr Privatleben ihnen einen kräftigen Rückenwind“ (Kauflandzeitung – Tip der Woche) (Anmerkung : ja die Scheidung ist durch …)

4.8.2012 : „Gerade, wenn sie sich nicht sicher sind, was sie wollen, ist es günstig, ihrem Partner mehr entgegen zu kommen.“ (Volksstimme) (Anmerkung: ja, ja – Frauen wissen oft nicht so recht, was sie wollen !)

2.8.2012 : „Ohne Spaß gelingt Ihnen heute nur ganz wenig. Es liegt jetzt an Ihnen, für eine bessere Stimmung zu sorgen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : eigentlich ist ein Tag wie jeder andere !)

31.7.2012 : „Sie verspüren den Drang, voranzukommen und einen Neuanfang zu machen, sehen die Dinge aber zu kritisch“ (Volksstimme) (Anmerkung : oder doch „Schlecki“ ?)

30.7.2012 : „Mit ihrer lockeren Art strahlen sie besonders viel Charme aus. Das macht sie attraktiv. Jene, die in einer Partnerschaft leben, sollten nur wegen einer neuen Bekanntschaft nichts auf´s Spiel setzen!“ (Kaufland-Zeitung – Tip der Woche) (viel Charme und attraktiv – hört sich gut an !)

26.7.2012 : „Was sie sich vorgenommen haben, ist realistisch – nehmen sie ihre Zweifel also nicht zu ernst.“ (Volksstimme) (Anmerkung : ja bei der Hitze nimmt man sich sowieso kaum was vor …)

25.7.2012 : „Heute könnten sie jemanden sehr beeindrucken.Weiter warten fördert die Spannung, bringt aber sonst nix.“ (Volksstimme) (Anmerkung : na wen soll ich denn beeindrucken ????)

24.7.2012 : „Ihre gedankliche Klarheit kann ihnen helfen, Verhaltensmuster zu klären, die ihre nähere Vergangenheit geprägt haben.“ (Volksstimme) (Anmerkung : nee will ich gar nicht – laßt die Vergangenheit endlich ruhen !)

23.7.2012 : „Statt gegen äußere Widerstände zu kämpfen, sind sie erfolgreicher, wenn sie auf einen positiven Verlauf der Dinge vertrauen.“ (Volksstimme) (Anmerkung : Hoffen und Harren, hält manchen zum Narren !)

23.7.-29.7.2012 : „Wittern sie nicht gleich Verrat, wenn die Dinge nicht reibungslos laufen. Betrachten Sie Widerstände als Herausforderung und sehen sie am besten alles sachlich und nüchtern.“ (Tip des Tages in Kauflandzeitung)

21.7.2012 : „Dies dürfte ein recht erfüllender Tag werden. Je mehr sie aus sich rausgehen, desto mehr kommen andere auch auf sie zu.“ (Volksstimme) (Anmerkung: ja war erfüllend : habe wieder Goldfisch !)

18.7.2012 : „Belohnungen müssen auch ab und zu einmal sein. Sonst verlieren Sie am Ende noch die Freude an der Arbeit.“ (Volksstimme) (Anmerkung: Wie wahr !)

17.7.2012 : „Sie wissen, was sie wollen ! Mit diesem Durchsetzungsdrang können Sie den Widerstand anderer hervorrufen.“ (Volksstimme)

16.7.-22.7.2012 : „Machen Sie jetzt nicht leichtfertig Zusagen und gehen Sie Meinungsverschiedenheiten lieber aus dem Weg.Vielleicht sollten Sie sich eine Weile in ihre 4 Wände zurückziehen.“ (Tip der Woche in der Kauflandzeitung) (Anmerkung : ja bin im Moment so gar nicht auf Konfrontationskurs – laß sie doch machen … – aber nix in 4 Wände : nee Urlaub, raus, auf und davon)

14.7.2012 : „Es gehören immer zwei Partner zum Spiel – einer, der sich ärgert und der andere, der sich ärgern läßt.“ (Volksstimme) (Anmerkung : nix da, hier wird nicht geärgert !)

12.7.2012 : „Zu viel Harmonie in der Beziehung kann schnell zu lange Weile führen. Dann sorgen Sie mal für Abwechselung.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : 1) keine Beziehung 2) schließlich steht der Urlaub an – also Abwechselung genug ! )

11.7.2012 : „Vielleicht fühlen sie sich gut mit sich selbst. Vielleicht erkennen sie aber auch, daß sie mit wenig Anstrengung viel erreichen.“ (Volksstimme)
(Anmerkung: Ja im Moment fühle ich mich ganz ok !)

10.7.2012 : „Planen fällt Ihnen jetzt leichter als sich um Herzensangelegenheiten zu kümmern. Diese sollten Sie jetzt mehr beachten.“ (Volksstimme)

9.7.-15.7.2012 : „Passen Sie auf, daß man nicht versucht, Sie auszunutzen. Über Finanzen und Partnerschaft brauchen Sie sich ansonsten keine Kopf zu zerbrechen, denn es läuft alles bestens.“ (Kauflandzeitung – Tip der Woche)
(Anmerkung : Hört sich doch gut an !)

3.7.2012 : „Kommt es zu Schwierigkeiten in der Kommunikation, sollten Sie einen Standpunkt finden, der Ihnen mehr Abstand verschafft.“ (Volksstimme)
(Anmerkung: ja, gab Krach, weil er Laptop umgeschmissen hat – Mensch da hätte alles futsch sein können : Leseköpfe nicht mehr Festplattenrillen finden usw.)

2.7.2012 : „Es lohnt sich Meinungsverschiedenheiten anzusprechen, bevor sich diese zu Spannungen aufbauen.“ (Volksstimme)

2.7.-8.7.2012 : „Sie verfügen über ganz spezielle Kenntnisse in einem bestimmten Bereich. Die sollten Sie in der nächsten Zeit gezielt einsetzen. Denn darum können Sie sich von Ihren Kollegen abheben.“ (Tip der Woche – Kauflandzeitung)
(Anmerkung : genau darum mache ich ja ein „Forum“)

30.6.-6.7.2012 : „Die täglichen Pflichten gehen Ihnen langsam auf die Nerven ? Sie brauchen Abstand vom Job ? Wenn Sie können, sollten Sie ein paar Tage frei nehmen. “ (Magdeburger Sonntag – Kleinanzeigenteil)
(Anmerkung : tja der Urlaub naht !)

30.6.2012 : „Kritik nehmen Sie sich sehr zu Herzen. Auch wenn Fehler passiert sind, ist das kein Grund, sich zu verurteilen.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : ja Familie ist zwar mit der Scheisung zerbrochen und heute ist nächste Todesanzeige eines lieben Menschen aus Ehezeiten in der Zeitung – aber die Trennung war unvermeidbar – der Kontaktentzug aber nicht !)

29.6.2012 : „Lassen Sie sich jetzt blos kein schlechtes Gewissen einreden, wenn sie heute das Tempo ein wenig drosseln.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : auch kein Wunder bei tropischer Hitze und Luftfeuchtigkeit …)

25.6.-1.7.2012 : „Sie haben ziemlich genaue Pläne, wie es in der nächsten Zeit weitergehen soll. Da Sie und ihr Partnerohnehin auf der gleichen Wellenlänge liegen, stoßen ihre Ideen auf Wohlwollen.“
(Tip der Woche – Kauflandzeitung)
(Anmerkung : Ach ja ?)

25.6.2012 : „Wenn sich interessante neue Chancen ergeben, sollten die auch ergriffen werden. Sie haben schließlich lange genug gewartet.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : haha : bei freenet gesperrt worden und von Tochter blöd gekommen – was soll daran eine Chance sein ???)

22.6.2012 : „Könnte durchaus sein, daß Ihnen heute danach ist, einfach alles hinzuschmeißen. Am Abend sehen sie die Sache schon wieder gelassener. “ (Volksstimme)
(Anmerkung : Stimmt überhaupt nicht)

16.-22.6.2012 : „Die Arbeit wird einfach nicht weniger und dazu kommt noch, daß sich kaum etwas planen läßt. Immerhin wird es ab nächsten Freitag besser.“ (Magdeburger Sonntag)
(Anmerkung : Arbeit, wo denn ??? Schon lange Ebbe. Nichts planen stimmt, wegen der Tochter. Wird besser, na darauf kann ich nur hoffen !)

19.6.2012 : „Der heutige Tag ist für Party´s und Vergnügen weitaus besser geeignet als für Lernen und Pflichterfüllung“ (Volksstimme)
(Anmerkung : Ha, Dauerregen den ganzen Tag !)

11.6.-17.6.2012 : „Es könnte sein, daß für Sie in einer bestimmten Angelegenheit jetzt eine neue Phase beginnt. Mit Ihrer Gründlichkeit sollte es kein Problem sein, die Sache zum Erfolg zu führen.“ (Kaufland-Zeitung – Tip der Woche)
(Anmerkung : na da bin ich aber gespannt !)

16.6.2012 : „Gibt es z.Z. – für sie alleine oder mit anderen – etwas wichtiges zu klären, werden sie momentan noch keine geeignete Lösung finden.“ (Volksstimme)
(Anmerkung: wie wahr wie wahr mit der ausgezogenen Tochter !)

15.6.2012 : „Sie sollten heute unbedingt vermeiden, Aufgaben zu übernehmen, die eigentlich andere übernehmen müßten.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : ja genau : der Vater hat auch Aufenthaltsbestimmungsrecht – soll er sie doch zurück holen – aber nein, der hat auch noch seine Zustimmung gegeben !)

14.6.2012 : „Falls heute mal wieder alles drunter und drüber geht, sollten sie erst morgen daran denken, wieder Ordnung zu schaffen“ (Volksstimme)
(Anmerkung: etwas zu spät – ging die letzten Tage alles drunter und drüber, als Töchterlein abgehauen – langsam kommt aber alles wieder in geordnete Bahnen und Alltag kehrt ein)

11.6.2012 : „Bald geht es wieder mit Vollgas voran. Nutzen Sie doch die derzeitige Ruhepause, um sich etwas zu erholen.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : ja keine Aufträge – aber nix Ruhe – mache eigene Projekte zur Kundenwerbung weiter !)

9.6.2012 : „Nicht alle Kontakte verlaufen heute völlig reibungslos. Selbst kleine Anlässe können für Spannungen sorgen.“ (Volksstimme)
(Anmerkung: Stimmt gar nicht)

7.6.2012 : „Wenn Sie Entscheidungen treffen müssen, ist die 2. Tageshälfte dafür gut geeignet.In der ersten sollten Sie die Dinge aber lieber abwarten.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : stimmt : früh hatte ich keinen Erfolg beim Programmieren, aber Nachmittag ging´s auf einmal anders herum.)

6.6.2012 : „Der Liebesgott Amor macht im Moment einen großen Bogen um Sie. Nehmen Sie´s nur nicht persönlich.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : na dieser Satz stimmt seit 2 Jahren !)

4.-10.Juni 2012 : „Seien Sie bitte unbedingt etwas vorsichtiger ! Denn wenn Sie zu Überreaktionen neigen, könnten Sie in einer bestimmten Angelegenheit einen Fehler machen, der nur sehr schwer auszumerzen wäre“ (Tip der Woche in der Kauflandzeitung)
(Anmerkung : dieses kam schon am 1.Juni …)

1.6.2012 : „Ihre Stimmung ist im Aufwärtstrend aber gerade deshalb sollten sie darauf achten, daß sie ihre Kondition nicht überschätzen“ (Volksstimme)

31.5.2012 : „Es lohnt nicht ihren Forderungen heute Nachdruck zu verleihen. Sie würden damit nur Widerstände hervorrufen.“ (Volksstimme)

29.5.-3.6.2012 : „So widersprüchlich und sprunghaft sie manchmal auf andere wirken, so heilsam und aufbauend ist das, was sie jemandem sagen, der sich in einer schwierigen Situation befindet.“ (Tip der Woche in der Kaufland-Zeitung)
(Anmerkung: Könnte man fast so nennen – ich schreibe mich mit zig zig Leuten in den Community´s und lasse mich doch auf keinen so recht ein – aber reden hilft ja bekanntlich und so tut man dem anderen was gutes – bzw. ich mir auch ….)

26.Mai 2012 : „Ein hervorragender Tag um einen Ausflug zu machen, etwas neues zu lernen oder den Neuanfang zu planen, den sie seit einer Weile suchen.“ (Volksstimme)
(Anmerkung: ich mache heute lieber mal einen ruhigen Tag, hatte gestern genug Trubbel mit dem Fahrradkauf im Fundbüro und zu mir transportieren !)

25.Mai 2012 : „Kleine Erfolge zeigen Ihnen, daß sie auf dem richtigen Weg sind. Kein Grund schon jetzt zu feiern. Langfristig ist noch viel mehr drin.“ (Volksstimme)
(Anmerkung: Ja kleiner Erfolg : das im Internet ausgesuchte Wunsch-Mountenbike meiner Tochter beim Fundbüro-Verkauf haben wir doch tatsächlich bekommen und sogar noch das Wunsch-BMX des Freundes dazu – und noch supi-preiswert ! – Aber beim näheren Hinsehen ist das Mountenbike auch nicht mehr wert !)

24.Mai 2012 : „Andere bewundern sie für ihre Leistungen. Das ist aber kein Grund, sich jetzt auf ihrem Erfolg auszuruhen.“ (Volksstimme)
(Anmerkung: ein Kumpel sagte zu mir : „Respekt Sabine“ – wegen dem Ziehen der Weisheitszähne – aber das war schon Tage davor)

23.Mai 2012 : „Wenn sie jetzt im Recht sind, brauchen sie nun auch keine falschen Kompromisse mit anderen einzugehen.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : Recht oder Unrecht – Kompromisse macht man doch immer)

22.Mai 2012 : „Wenn sie mit Ihren Gedanken ständig woanders sind, unterlaufen Ihnen Fehler. Verschieben sie die Arbeiten, die Konzentration erfordern.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : eh das stimmte mal : bin bei Rot über die Ampel gelaufen, weil ich in Gedanken schon bei der Zahn-OP war !)

21.Mai 2012 : „Können Sie einem bestimmten Menschen wirklich Vertrauen schenken ? Wenn auch nur der leiseste Zweifel besteht, sollten Sie von dieser Person jetzt lieber Abstand nehmen.“
(Tip der Woche – Kauflandzeitung)

15.Mai 2012 : „Wenn sie sich nicht sicher sind, bis zu welchem Punkt sie gehen können, ohne ihr Vorhaben zu gefährden, sollten sie noch abwarten.“ (Volksstimme)
(Anmerkung: Meinen die damit die Versicherung, die wirklich sofort nach dem Fahrradklau gezahlt hat ?)

14.Mai – 20.Mai 2012: „Derzeit wird ihr Leben von tiefen Gefühlen bestimmt. Das sollte Ihnen die Möglichkeit geben, sich ihren Mitmenschen mehr zu öffnen. Dadurch gewinnen Sie an Beliebtheit.“
(Tip der Woche – Kauflandzeitung)
(Anmerkung: tiefe Gefühle : ja die Aufregung vorm Zähneziehen ???)

12.Mai 2012: „Da Sie sich gerade mit sich selbst nicht so sicher sind, könnten sie leicht verletzt werden. Ziehen sie sich besser etwas zurück.“ (Volksstimme)

10.Mai 2012: „Wenn Sie sich heute unter Druck setzen lassen, ist doch schon jetzt klar, wie das Ergebnis ausfallen wird.“ (Volksstimme)
(Anmerkung: Na sicher ist ein gewisser Leistungsdruck immer vorhanden.)

9.Mai 2012: „Was Ihnen heute noch wichtig erscheint, läßt sie schon bald völlig kalt – die Entwicklung bleibt schließlich nicht stehen.“ (Volksstimme)
(Anmerkung : Ist das nicht immer so ? Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.)

8.Mai 2012: „Warum zögern Sie noch? Ein Angebot, daß Ihrer Prüfung standgehalten hat, sollte jetzt auch ergriffen werden.“ (Volksstimme)

**********************************
Wer schreibt sowas ????
bei der Volksstimme : Martin A. Banger – www.12zeichen.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++

ganz süß von de.popularscreensavers.com :

*******************************************************

https://3c.gmx.net/mail/client/dereferrer?redirectUrl=http%3A%2F%2Fmailing.gewinn-letter.de%2Fc%2Fr%3FEMID%3D09A04T799NBT50447IL05S1C601AKGLB4

http://www.gmx.net/themen/lifestyle/horoskop/

http://webincentives.de/c/mv?EMID=08A03KJ10D11L06KJU100HUK768&TYPE=HTML

———————————————

Der Mondkalender :

http://www.fid-gesundheitswissen.de/newsletter_archiv/mk/?nlid=mk

———————————————-

Horoskop bei msn :
Was dein Geburtsdatum über dein Liebesleben verrät :
http://www.msn.com/de-de/lifestyle/liebe-beziehung/was-dein-geburtsdatum-%c3%bcber-dein-liebesleben-verr%c3%a4t/ar-BBmXhij?ocid=spartandhp#page=2

Horoskop bei Freenet :
http://horoskope.freenet.de/

Horoskop bei gmx :
http://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/lifestyle/horoskop/

Wie stehen die Sterne? 4 Apps für Ihr Horoskop :
http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/story/wie-stehen-die-sterne-4-apps-f%c3%bcr-ihr-horoskop/ar-CCeLU9?ocid=spartandhp

Sternzeichen – E- Cards :
http://www.kisseo.de/kostenlose-karten/sternzeichen?utm_medium=Email&utm_source=Newsletter&utm_campaign=SternzeichenWassermann

Diese Sternzeichen gehen fremd :
https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/lifestyle/horoskope-sternzeichen-fremdgaenger-studie-bringt-erschreckende-wahrheit-ans-licht-32126058#.homepage.pointOfViewTeaser_treat.Diese%20Sternzeichen%20gehen%20fremd.0

Ihr Wochenhoroskop vom 29. Januar – 04. Februar :
http://magdeburger-news.de/?this=frame&c=20180128193047

https://www.gmx.net/magazine/ratgeber/hot/horoskop-wochenstart-laengst-ueberfaellige-entscheidungen-stehen-haus-32887824#.homepage.single_9_Hot.Ihr%20Horoskop%20f%C3%BCr%20diese%20Woche.0

——————————————

2019 :
https://cabinet.esmeralda-beratung.com/offer29/a

Widder :
https://deref-gmx.net/mail/client/dePl6DpWsZQ/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Fview.email.thomassabo.com%2F%3Fqs%3D90d2330b522fbb220c96908e9a3ac3bb83a9de294641d8f72ed0d30f779bb140629ceda48cacb7be3fbdafa68595795f878daf5fa77b753eeabaf69caef154b1ed18054d2974d7fb

https://www.gmx.net/magazine/bestenliste/kleidung-schuhe-schmuck/mode-accessoires-sternzeichen-33670166#.homepage.channel3_7_Bestenlisten.Sternzeichen%20zum%20Herzeigen.0

🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

Dieser Beitrag wurde unter Gequassel, Horoskop abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.