Containern

Bundesverfassungsgericht: „Containern“ ist Diebstahl
https://www.magdeburger-news.de/?this=frame&c=20200818193337

Jetzt muss der Gesetzgeber dafür sorgen, dass „Containern“ nicht mehr bestraft wird
https://www.magdeburger-news.de/?this=frame&c=20200818203436

Auch mir geht bei dem Thema die Hutschnur hoch – wie oft sehe ich z.B. im Lidl vor meiner Haustüre, daß ganze Container mit Fleisch weggeworfen werden – oder Obst/Gemüse – bei Brot/Brötchen haben sie jetzt wenigstens öfter im Lidl einen Korb mit Sachen von gestern —-
kann man doch alles noch gut essen – wie oft muß ich jede Mark dreimal umdrehen, weil mein ALG2 schon nach der Hälfte des Monats alle ist.
Footsharing u.ä. Angebote – bin zu den Kühlschränken gefahren, die Tafel ist von den Ausländern belagert (war ja auch wegen Corona zu ….
Wie oft durchstöbere ich Sperrmüll und finde noch was für mich Brauchbares …

Ich breche nicht in abgeschlossene Container-Anlagen ein, wie es im TV zu sehen ist, aber auch diese Leute kann ich verstehen !!!

Containern soll nicht mehr strafbar sein – ich bin voll dafür !!!!

Statt Lebensmittel retten: Bleibt Containern Diebstahl?
https://www.magdeburger-news.de/?this=frame&cut=6&c=20200904173617

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Essen, Hartz IV, Leben, Mitteilungen, Tips, Umsonstladen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.