Gästebuch

Herzlich willkommen in meinem Gästebuch !
Ich freue mich über Euern Besuch und Eintrag
– er erscheint unten nach meiner Freigabe.

Eure Bine


 Name *
 E-Mail *
 Webseite *
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(12)
>
(12) Here
Sun, 1 April 2018 17:28:23 +0100
url  email

Auf viele weitere Einträge in diesem sehens- und lesenswerten Blog! Viele Grüße aus München!

(11) Dorehn
Sun, 12 February 2017 19:03:06 +0100
url  email

Hallo,
wie ich lese, waren sie auch bei myblog.de als Bloggerin unterwegs. Wissen Sie irgend etwas, wie man auf myblog wieder zugreifen kann - es ist seit Tagen mir nicht zugänglich und ich finde auch online nichts dazu, warum, weshalb...
Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
Viele Grüße,
Dorehn

(10) spirituelle-beratung
Mon, 27 June 2016 15:47:20 +0100
url  email

Hallo! Ich habe mich gerade auf deinem Blog umgesehen und mich über schöne Anregungen und Inspirierendes gefreut! Danke und liebe Grüße!

(9) Jacalyn
Sun, 1 May 2016 14:29:25 +0100
url  email

zephyr The resurgence of superstition in the guise of religion is making the people in our country more stupid. It is also making us the butt of jokes in more civilized regions of the world. Freedom of religion also means freedom FROM religion. We are better served in this country when religion is a personal matter and do8s7&#e21n;t infiltrate government. The founders knew this and addressed it often. Let’s all try to meet the challenges of the future by not going backwards eh? Don’t be afraid of knowledge, and don’t be afraid to re-examine what you may think is knowledge.

(8) caro
Fri, 13 February 2015 22:26:36 +0100
url  email

Was ich interessant finde: Kleinanzeigen auf einem Blog. (-;
Schade irgendwie, dass man wordpress Blogs immer sofort erkennt. Anscheinend gibt es da sehr wenig Gestaltungsmöglichkeiten. Für mich als Besucher taucht dann immer sofort die Frage auf, ob ich da schon mal war oder es ein gleicher Betreiber ist.

(7) Arne Lang
Thu, 5 February 2015 23:07:01 +0100
url  email

Ist ein wirklich gelungener Blog. Vielfältig, persönlich und keine Politik. Vielleicht macht es genau das so angenehm. Unsere Blogs könnten kaum gegensätzlicher sein und doch gibt es eine Gemeinsamkeit. Die Verbundenheit zur Heimat.

Weiterhin viel Erfolg und vor allem Spaß beim Schreiben

(6) peter
Mon, 3 March 2014 01:35:15 +0100
url  email

hallo mein name ist peter und ich habe mir ein kostenloses forum erstellt.
mein forum handelt von fischen und aquarienpflege
schaut doch mal vorbei würde mich freuen

(5) Marc Kaspar - Z Leeder
Tue, 29 October 2013 14:32:55 +0100
url  email

Hallo, Ich habe gerade Ihre Website (http://www.sabinewenig.de/) besucht und finde sie großartig! Mein Name ist Marc und ich arbeite für eine Online-Agentur, deren Kunden sich vorallem mit den Themen Inneneinrichtung und Sport beschäftigen. .... Mit freundlichen Grüßen Marc Kaspar Outreach Team leedermarketing@gmail.com


 



(4) Sabine Wenig
Wed, 10 October 2012 10:21:34 +0100
url  email

Antwort auf den Eintrag von Barbara:


Hallo liebe Barbara,

da ich mit dem Kopf als Webdesigner arbeite, bin ich total unhandwerklich und muß
schon für Löcher bohren im Neubau jemanden finden, der es mir als Frau macht

Ich bin absoluter Facebook-Gegner - hatte es aber als gute Idee gefunden und darum in meinem Blog www.sabinewenig.de/myblog gepostet

Bei uns in MD sind zwei Umsonstläden - da wird wohl kaum noch für giveboxen Raum sein. Muß man dazu nicht Grundstücksgebühren o.ä. zahlen ?

Ich sehe auch ehr die Probleme im Vandalismus - wenn selbst die
Müllcontainer und Kleidersammlungs-Container angezündet werden und oft die Feuerwehr deswegen kommen muß - oft werden diese jetzt schon in Zementplatten gepackt und nur mit Schlüssel für die Anwohner.

Geeignet wären dazu aber prima die Stellplätze, die freigeworden sind, weil das Müllsystem bei uns umgestellt wurde - gab früher immer Container für grünes/rotes/weißes Glas, Papier und Pappe usw. - waren an drei Seiten eingezäumte Flächen, die jetzt überall in der Stadt halbleer rumstehn.

Ansonsten schöne Grüße aus Magdeburg
Mfg Sabine Wenig




(3) Barbara
Wed, 10 October 2012 09:23:43 +0100
url  email

Hallo Sabine,

Givebox in Magdeburg? Einfach machen!

Du glaubst gar nicht, wie schnell man beispielsweise über Facebook ein paar Leute zusammenbekommt, die mithelfen wollen.

Bauanleitungen, Materiallisten, alles schon ausgearbeitet. Und die Stadtverwaltungen sind auch mittlerweile offen dafür. Die Kirchen sowieso.

Viel Erfolg!

Barbara (die eine weitere Givebox gerade mit helfenden Händen in der Givebox-Stadt-Düsseldorf realisiert)

>

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.